Wraps mit Avocado und Lachs gefüllt

Mal wieder abends keine Zeit gehabt etwas vorzubereiten? Die Wraps können auch schnell mittags in der Teeküche zubereitet werden, da sich die Schnibbelarbeit in Grenzen hält und ihr alle Zutaten problemlos im Supermarkt um die Ecke findet.
Wraps mit Avocado, Lachs und Salat gefüllt

Zutaten für Avocado-Lachs Wraps

Das Rezept reicht für 1 Portion

  • 2 (Vollkorn) Wraps
  • 1 Handvoll Rucola (oder anderen Salat)
  • 1/2 Avocado
  • 2 TL Frischkäse
  • 60 g Räucherlachs
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  • Den Salat kurz abwaschen. Die Avocado am besten in Scheiben schneiden.
  • Die Wraps kurz in der Mikrowelle aufwärmen, mit dem Frischkäse bestreichen und mit etwas Pfeffer würzen.
  • Dann den Wrap mit Lachs, Avocado und Rucola belegen und zusammenrollen.

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.